Evangelische Marienstiftsgemeinde Lich, Dekanat Hungen,
Patronat des Fürsten zu Solms-Hohensolms-Lich

 

Unsere Stadt

Lich ist eine oberhessische Kleinstadt zwischen Vogelsberg und Wetterau mit ca. 8000 Einwohnern und liegt in einer reizvollen, waldreichen Umgebung, 15 km östlich von Gießen.

Mit seinem historischen Stadtkern, schönen Fachwerkhäusern und Schlosspark mit altem Baumbestand. ist Lich ein begehrter Wohnort

Die Altstadt bietet eine reizvolle Kulisse für viele kulturelle Ereignisse und die verschiedensten Anlässe. In der Stadt herrscht eine offene, aufgeschlossene Atmosphäre, in der es sich gut leben lässt.

 

Unsere

Kirchengemeinde

Unsere Kirchengemeinde hat 4200 Gemeindeglieder und zwei Pfarrstellen (Nord und Süd).
Sie ist außerdem mit der eigenständigen Kirchengemeinde Nieder-Bessingen  (400 Gemeindeglieder; 14-tägiger Gottesdienst) verbunden.

Die Marienstiftskirche ist eine schöne spätgotische Hallenkirche (800 Plätze) im Zentrum der Altstadt, deren Innenrestaurierung 2002 abgeschlossen wurde. Auf dem gleichen Gelände befindet sich ein großes, funktionales Gemeindehaus.

 

Ein Schwerpunkt und Aushängeschild der Gemeinde ist die Kirchenmusik.
Die Marienstiftsgemeinde Lich hat eine Kantorei, die von einem hauptamtlichen Kirchenmusiker geleitet wird, sowie einen nebenamtlich geleiteten Posaunenchor.

Die Konzerte in der Marienstiftskirche zählen zu den kulturellen Höhepunkten in der Region. Im Jahr 2006 beging die Marienstiftskantorei ihr 125jähriges Jubliäum.

Die Marienstiftskirche als größte Kirche des Dekanats Hungen und das Gemeindehaus der Marienstiftsgemeinde werden gerne als Orte für größere kirchliche Veranstaltungen, wie Oberhessischer Lehrertag, Dekanatsveranstaltungen, etc. genutzt.


Ein weiterer Schwerpunkt der Kirchengemeinde liegt auf der Konfirmandenarbeit, die von einem engagierten Team unterstützt wird. So findet der Konfirmandenunterricht einmal wöchentlich in 4 Gruppen statt. Dazu kommen drei Themen bezogene Konfirmandensamstage mit gemeinsamem Mittagessen — unter Einbeziehung der Konfirmandeneltern—, ein 3-tägiges Konfirmandenseminar und ein Konfi-club für Interessierte nach Absprache.
Für die Konfirmierten wird in den Sommerferien eine Jugendfreizeit angeboten.

 

Der Kindergottesdienst findet in Form eines KinderKirchenTages einmal im Monat samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Die Informationen zu Terminen und Themen finden Sie regelmäßig unter Termine.

Erwachsenenarbeit wird (auch im Kontext mit der politischen Gemeinde) ausführlicher betrieben (siehe auch Unsere Angebote).

In der Gemeinde besteht Interesse an theologischen und gesellschaftlich relevanten Fragen, durch die auch kirchenfernere Kreise angesprochen werden können.

Unsere Gemeinde ist als einer der Kulturträger ins kommunale Leben der Stadtgemeinde Lich eingebunden und ist Mitglied der Licher Kulturwerkstatt. So werden seit Jahren die verschiedensten Veranstaltungen in der Stadt von der Kirchengemeinde mit eigenen Beiträgen unterstützt (z.B. Mitarbeit in der Reihe zum 9. November 1938, Licher Kulturwoche, Ausstellungen, Konzerte, etc.)

Seit vielen Jahren gibt es gute Beziehungen zur katholischen Kirchengemeinde St. Paulus, die sich übers Jahr in zwei ökumenischen Gottesdiensten und wöchentlichen ökumenischen Abendgebeten widerspiegeln. Ebenfalls finden gemeinsame Aktionen der Vertreter der beiden Gemeinden statt.

Die Marienstiftsgemeinde wird von einem aufgeschlossenen und engagierten Kirchenvorstand geleitet, der ein offenes Miteinander von Kirche und Stadt fördert.
Gleichzeitig gibt es einen großen Stamm ehrenamtlicher Mitarbeiter, die die Gemeindearbeit in vieler Hinsicht unterstützen.